Geschichte und Fakten

Unser Weingut befindet sich in Niederkirchen in der Pfalz. Die kleine Ortschaft liegt in der Nähe von Bad Dürkheim an der Deutschen Weinstraße.

 

In unserer Familie wird schon seit Generationen Weinbau betrieben. Die erste urkundliche Erwähnung eines Weinbauern geht in das 17. Jahrhundert zurück. Der Winzermeister Manfred Deimel führte die langjährige Weinbautradition in der Familie fort und gründete 1977 sein eigenes Weingut mit Flaschenverkauf.

Heute wird das Weingut von seinen Söhnen Stephan, staatlich geprüfter Techniker für Weinbau und Oenologie, und Andreas, Landmaschinenmechaniker und Winzermeister, geführt.

 

Die beiden haben An- und Ausbau nochmals verfeinert und können voller Stolz Weine der Spitzenklasse präsentieren.

 

Weitere Unterstützung erhalten die drei von den Frauen der Familie, Pia und Maria Deimel sowie Julia und Leslie.

 

 

Heute wachsen auf 18ha Weinberge mit Lagen wie „Deidesheimer Hergottsacker“ oder „Forster Bischofsgarten“ verschiedene Rebsorten bester Herkunft, die mit viel Liebe und Sorgfalt gepflegt werden. 70% der Fläche ist mit weißen Sorten, 30 % mit roten Sorten bestockt.

 

 

 

Neben fruchtbetonten Weinen aus kontrollierter Gärung zeigen auch hochwertige Spezialitäten aus dem Barriquefass die große Vielfalt unserer Weine. Durch sehr schonende Behandlung entstehen mit größter Sorgfalt individuelle Weine von höchster Qualität, in denen sich die naturgegebenen, regionalen Besonderheiten widerspiegeln.

 

 

Seit Anfang der 90er Jahre betreiben wir auch eine angeschlossene Straußwirtschaft. Hier gibt es kulina­rische Pfälzer Spezialitäten in einem wunderschönen idyllischen Ambiente. Und auch hier ist noch alles in Familienhand.


Weingut Manfred Deimel und Sohn GbR
Saarstr. 14
67150 Niederkirchen


Telefon: 06326/1393 oder 06326/9826833

Fax: 06326/5024

Email: weingut-deimel@t-online.de